Mae Govannen Wanderer,

Pedo mellon a minno – Sprich Freund und tritt ein

willkommen in den Hallen der Sippe Armath.
Armath – das ist unser Name und der Name ist Programm.
Auch wenn wir nicht sicher wissen woher der Name kommt –
eines ist klar, es handelt sich um einen Dialekt des Sindarin,
und in Westron heißt es schlicht und ergreifend “Schicksal”.

Seit Anbeginn der Tage prägt eine freundschaftliche und hilfsbereite Beziehung unseren Bund. Hier findet Ihr mehr zum Hintergrund und zur Geschichte von Armath.

Unsere Mitglieder haben zum Großteil auch andere Verpflichtungen, so dass sich einige von uns meist nur in den Abendstunden und an Wochenenden unserem Ziel, der Vernichtung des Bösen in Mittelerdes, stellen können.

Um gegen die neuen Bedrohungen der Welt gerüstet zu sein suchen wir regelmäßig Verstärkung im Kampf gegen das Böse.

Vielleicht passt Ihr, Wanderer, zu uns?

Wenn Ihr eher
– Gelegenheitsspieler,
– hilfsbereit & sozial
seid, und darüber hinaus mit den Regeln von Armath einverstanden seid, würden wir uns freuen Eure Bewerbung entgegenzunehmen.

Wir kämpfen gegen das Böse auf Belegaer,
Infos zur Bewerbung findet Ihr hier.

Lasst mich Euch zum Schluss noch einige Worte, unabhängig von Eurer Entscheidung mit auf den Weg geben:

In periannath – sai periannath.
Die Hobbits – sind Hobbits.

In anfangrim – sai anfangrim.
Die Zwerge – sind Zwerge.

In edhel – sai edhel.
Die Elben – sind Elben.

In edain – sai edain.
Die Menschen – sind Menschen.

In Armath – sai nothrim
Armath – ist Familie


In diesem Sinne:
no Tiriel – seid Wachsam!

Gezeichnet

Der Armathrat

1+